Apfelsaft-Aktion

Aus den Äpfeln der Apfelbäume im Garten des Kolpinghauses wird jedes Jahr Saft gepresst. Dieser wird verkauft, der Erlös wird für wohltätige Zwecke gespendet.

2018 wurde gespendet an:

500.- „Ziegenspende“ an Kolping International, als Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika
500.- für die Obdachlosenhilfe der Benediktinerabtei  St. Bonifaz in München

400.- für ein Waisenkinderprojekt in Kolumbien

 

Unsere neue Webseite ist noch ganz jung – hier finden Sie in Zukunft mehr Informationen…

Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.