Auflösung des Vereins durch die NSDAP

Mit Einschränkungen (Versammlungsbeschränkungen und Überwachung) wurden 1938 von den örtlichen NSDAP Funktionären noch Versammlungen der Kolpingsfamilie geduldet. Einberufungen zum Arbeitsdienst und Militär führten im Lauf des Jahres 1938 dann aber zur endgültigen Auflösung.

 

(genaues Datum nicht bekannt)

 

Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.