Gründungsversammlung

An die 100 Mitglieder aus den Gesellenvereinen Ebersberg, Grafing, Glonn und Kirchseeon waren am 18. August 1929 im Gasthaus zur Post versammelt. Pfarrer Wolfgang Sturm begrüßte alle Erschienenen zur Gründung eines Gesellenvereins in Markt Schwaben. Nach einleitenden Reden schlossen sich rund 30 aktive und passive Mitglieder dem Verein an. Die anschließende Wahl brachte folgendes Ergebnis:

  • Präses: Wolfgang Sturm
  • 1. Vorstand: Josef Helmuth
  • 2. Vorstand: Hans Winhart
  • Schriftführer: Ludwig Bischof
  • Kassier: Anton Rappold

In den Vorstand wurden aus den Reihen der passiven Mitglieder gewählt: Ludwig Scheuerecker sen., Ferdinand Dax, Hans Mittermeier sen. Zum Vereinslokal wählte man das Gasthaus zur Post.

Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.